Freitag 21.30 Uhr – Jazzkonzert mit dem Marrali Tucci Quartett

Das Marrali Tucci Quartett besteht neben dem Saxophonist Gaetano Tucci, der in seiner langjährigen musikalischen Laufbahn schon Konzerte mit den weltweit renommiertesten Jazzmusikern und Dirigenten gehalten hat, aus dem Schlagzeuger Calogero Marrali, sowie Jens Loh am Kontrabass und Andy Herrmann am Klavier. Ihre Musik besticht durch eine schillernde Mischung aus modernem Jazz, inspiriert von Charlie Parker, und afrikanischen Einflüssen.

Das deutsch-sizilianische Quartett wird am 24.05.  sowohl Be-Bop, Hard-Bop und Original-Songs zum Besten geben.

Eintritt frei