Nadia Terranova

Nadia Terranova, 1978 in Messina geboren, lebt in Rom. Ihr Romandebüt Gli anni al contrario (2015) wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Der Morgen, an dem mein Vater aufstand und verschwand wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und war 2019 für den Premio Strega, den wichtigsten italienischen Literaturpreis, nominiert. 2020 erschien die Erzählsammlung Come una storia d’amore (Perrone). Sie ist Autorin mehrerer Kinder- und Jugendbücher und schreibt als Journalistin unter anderem für „Repubblica“.

Ihre Erzählung Ertrinken wurde in der Anthologie Spiegelungen/Vite allo specchio,  nonsolo Verlag 2018 veröffentlicht.